Gepostet von am 08. Juni 2018 im ERM Survey | Keine Kommentare

Interessiert es Sie, welche Risiken aus der digitalen Transformation entstehen, wie andere Unternehmen diese Risiken einschätzen und damit umgehen? Im Rahmen einer breit angelegten Studie des Instituts für Finanzdienstleistungen Zug IFZ der Hochschule Luzern und der Swiss Enterprise Risk Management Association – SwissERM untersuchen wir zurzeit diese und weitere Fragestellungen. Bei Interesse an ersten Erkenntnissen und konkreten Handlungsempfehlungen würden wir uns über Ihre Teilnahme an der entsprechenden Online-Befragung freuen.

Mit dem folgenden Link gelangen Sie zur Befragung (nimmt ca. 15 Minuten in Anspruch):

https://unipark.de/uc/ermsurvey2018/

Die heutige Zeit ist in vieler Hinsicht – insbesondere auch aus ökonomischer Perspektive – sehr spannend. Viele Unternehmen spüren die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung immer stärker; die Verantwortlichen sind mehr denn je gefordert. Ein proaktiver Umgang mit den technologischen und datengetriebenen Veränderungen aus dem Unternehmensumfeld erscheint Pflicht, um in Zukunft nicht mit schwerwiegenden Konsequenzen konfrontiert zu werden. Daher sind immer mehr Unternehmen auf dem Weg, sich digital fit zu machen oder zu verbessern.

Die digitale Transformation bietet, dies steht inzwischen ausser Frage, grosse Chancen in verschiedensten Bereichen eines Unternehmens. Ein verantwortungsvoller Umgang mit den daraus folgenden Herausforderungen erscheint aber ebenso zentral, denn Chancen sind immer auch risikobehaftet. Dazu gehören unserer Auffassung nach auch vertiefte Kenntnisse über die Risiken der digitalen Transformation. Es gilt sich als Führungskraft zu fragen, welchen Einfluss neue Technologien wie die Distributed Ledger Technologie (Blockchain), Künstliche Intelligenz oder Virtual Reality auf das eigene Geschäftsfeld haben und welche Chancen sie bieten. Gleichzeitig steht aber die Frage im Raum, ob möglicherweise andere Unternehmen die Technologie so nutzen können, dass das eigene Unternehmen vollständig vom Markt verdrängt werden könnte.

Das Ziel der Studie besteht darin, die Risiken aus der digitalen Transformation aufzuzeigen, zu diskutieren und daraus Handlungsempfehlungen für die Praxis abzuleiten. Als kleines Dankeschön für Ihre Teilnahme an der Online-Befragung erhalten Sie auf Wunsch die Studienergebnisse. Zudem gewähren wir Ihnen 20% Rabatt auf die Konferenzgebühr des Enterprise Risk Summit vom 24. Oktober 2018 am IFZ in Zug.

Alle personen- und firmenbezogenen Daten werden gemäss den Datenschutzrichtlinien der Hochschule Luzern streng vertraulich behandelt. Der Fragebogen kann auch anonym ausgefüllt werden.

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

 

Please follow and like us: