Gepostet von am 25. Juni 2016 im Veranstaltung | Keine Kommentare

Am 24. November 2016 findet der Enterprise Risk Summit 2016 statt. Die Konferenz ist Informationsquelle und Netzwerk-Plattform für alle, die sich mit der Umsetzung und Weiterentwicklung von Enterprise Risk Management (ERM) beschäftigen. Sie vernetzt Wissensträger aus Praxis, Wissenschaft, Beratung und IT und bietet eine Plattform zum Praxisaustausch. Weiter erhalten Sie die Ergebnisse der SwissERM Studie 2016.

HIER ANMELDEN Die Anmeldung erfolgt über unseren strategischen Partner, die Hochschule Luzern – Wirtschaft, IFZ.

Themen/Inhalt

Der SwissERM Enterprise Risk Summit soll für einen breiten Kreis von Interessenten attraktiv sein und gleichzeitig Risikomanager als Fachspezialisten ansprechen. Die Fachveranstaltung hebt sich durch folgende Aspekte ab:
– Die neutrale, unabhängige Plattform
– Verbindung von Theorie und Praxis
– Hochkarätige Referenten
– Erstklassige Kontakte
– Entspanntes Rahmenprogramm

Das Programm widmet sich aktuellen Herausforderungen und den Spannungsfeldern „Best Practice versus Praktikabilität“ von ERM in Unternehmen. Mehrere Unternehmensbeispiele unterstreichen den starken Praxisbezug.
Die Konferenz findet in Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern – Wirtschaft, IFZ statt.

Referentinnen und Referenten

– Prof. Dr. Stefan Hunziker, Professor für Enterprise Risk Management und Internal Control
– Olivier Balmat, Head of Corporate Risk Management, MCH Group AG
– Corinna König-Doerr, Referentin Risikomanagement und Internes Kontrollsystem, Deutsche Lufthansa AG
– Thomas Michel, Head of Internal Audit Advisory Switzerland, EY
– Stefan Michlig, Leiter Risikomanagement, Swisscom Gruppe
– Frank Romeike, Geschäftsführer und Eigentümer der RiskNET GmbH
– Hermann Suter, Group Enterprise Risk Manager, Barry Callebaut AG
– Andreas Wartenweiler, Leiter Risk Management, Helsana

Programm

08.15Eintreffen und Registrierung, Kaffee und Gipfeli
08.45Prof. Dr. Stefan Hunziker, SwissERM und HSLU
Begrüssung, Vorstellung der SwissERM Studie 2016
09.05Frank Romeike, RiskNET GmbH
Droht den Risikomanagern das Schicksal der Kassandra? Aktuelle Gedanken zum Stand und den Herausforderungen im ERM
09.50Stefan Michlig, Swisscom Gruppe
Risikokultur leben am Beispiel von Swisscom
10.35Pause
11.00Corinna König-Doerr, Deutsche Lufthansa AG
Corporate Risk Management im Lufthansa Konzern – Status Quo, Weiterentwicklung und Herausforderungen
11.45Andreas Wartenweiler, Helsana
GRC-System als Führungsinstrument?
12.30Mittagessen
13.45Thomas Michel, EY
Mehrwertbringendes Risk Management für Industrieunternehmen
14.30Hermann Suter, Barry Callebaut AG
ERM im Herz und Motor der Schokoladenindustrie - Relevante Risiken und Herausforderungen im ERM bei Barry Callebaut
15.15Pause
15.45Olivier Balmat, MCH Group AG
Wie 'lateral' gedachte Risiken erstaunlich unterschiedlich behandelt werden - ein Einblick in ausgewählte Unternehmen
16.30Prof. Dr. Stefan Hunziker (Moderation)
Fragerunde

Zielpublikum

Risikomanager, Verwaltungsräte, Geschäftsführer/innen, Controller/innen, CFO’s, Finanzfachleute, Interne Revisoren, Treuhänder/innen, Berater/innen sowie Forschende.

Ort und Zeit

Hochschule Luzern – Wirtschaft, IFZ (Auditorium), Grafenauweg 10, 6302 Zug –Google Maps
24. November, 08:45-16:45

Preis

CHF 490.- für SwissERM Mitglieder, inkl. Pausenverpflegung,  Mittagessen, Apéro riche und Unterlagen.
CHF 690.- für nicht SwissERM Mitglieder, inkl. Pausenverpflegung,  Mittagessen, Apéro riche und Unterlagen.
CHF 200.- nur Konferenzunterlagen (ohne Konferenzbesuch). Bestellung an ifz@hslu.ch.

Sponsoren

Platinpartner                            Konferenzpartner

5

Medienpartner

4

Strategischer Partner

Team

Team

ERM Konferenz 2015

Eindrücke und Informationen zur letztjährigen Konferenz:
– Beitrag „Erfolgreiche erste Enterprise Risk Management Konferenz“
– Flyer und Programm 2015

Diese Diashow benötigt JavaScript.

HIER ANMELDEN Die Anmeldung erfolgt über unseren strategischen Partner, die Hochschule Luzern – Wirtschaft, IFZ.

Bei Fragen können Sie uns hier kontaktieren.

Please follow and like us: